Seite wählen

Wir werden auf dieses Thema seit 2018 wirklich sehr häufig von Kunden angesprochen. Daher möchten wir hier einige wichtige Links und Informationen hinterlegen. Es geht um die DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung). Viele Unternehmen sind im Mai 2018 fast wahnsinnig durch das neue Gesetz geworden. (Plötzlich) mussten sie ihre Website aktualisieren, womöglich einen Datenschutzbeauftragten ernennen. Zudem mussten viele sich Gedanken um ihre Datenspeicherung machen. Datenschutz beinhaltet nämlich den Schutz der Daten im Netz, aber auch den Schutz der Daten im internen Bereich eines Unternehmens. Mit Daten sind Kundendaten, Mitarbeiterdaten, Produktdaten und ähnliches genannt. Selbst wenn wir eine Nachricht über das Kontaktformular abschicken, müssen wir immer unser Einverständnis hierfür geben. Wir müssen auch auf das Widerrufsrecht hingewiesen werden. Denn auch über das Kontaktformular müssen (damit man Kontakt aufnehmen kann) Daten wie Name oder E-Mail-Adresse angegeben werden. Diese speichert das Unternehmen dann letztlich.

Alle folgenden Tipps sind zur Unterstützung da und wir übernehmen keine rechtliche Verantwortung.

Tipps

Auch die Stiftung Datenschutz hat auf ihrer Website viele hilfreiche Informationen. Die Infos helfen Unternehmen dabei, alle Belange des Datenschutzes rechtlich einwandfrei zu gestalten. Es werden u.a. auch von der IHK passende Schulungen, insbesondere für die zukünftigen oder auch bestehenden Datenschutzbeauftragten angeboten.

Das Gesetz wurde bereits als Richtlinie vor Jahren entworfen, der Stichtag, der 25. Mai 2018 war nur der Zeitpunkt, an dem Unternehmen bei Nicht-Umsetzung in Rechenschaft gezogen werden konnten. Auch nach über 100 Tagen zweifeln viele, ob in ihrem Unternehmen soweit alles korrekt durchgeführt wurde.

Der Hintergrund zur aktuellen Datenschutzgrundverordnung folgt. Die neue Datenschutzrichtlinie soll vor allem Benutzer und Konsumenten davor bewahren, dass ihre Daten unrechtmäßig genutzt oder gespeichert werden. Brauchen Sie einen kompetenten Ansprechpartner im Bereich Marketing und Kundenansprache, wenden Sie sich einfach an mich über das Kontaktformular.

Auf Websiten ist es nach wie vor erforderlich, folgende Seiten anzulegen. Das Impressum mit allen rechtlich wichtigen Daten zu Unternehmen/Unternehmer-in, die Datenschutz-Seite sowie ggf. die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Beitragsbild Internet privacy ©Rawpixel.com / Adobe Stock